Soll ich eine Putzfrau einstellen?

Wenn das Putzen zuviel wird, oder man einfach keine Lust hat, selber zu putzen, kann man eine Putzfrau anstellen. Aber wie behalte ich die Souveränität in meiner Wohnung, wenn jemand Fremdes kommt? Und für welche Putzarbeiten ist es sinnvoll Hilfe zu holen?

Im «Ratgeber» gibt die passionierte Putzfrau und Ethnologin Katharina Zaugg Auskunft zu diesen Fragen und gibt Tipps im Umgang mit fremder Putzhilfe.

Die wichtigsten Tipps beim Anstellen einer Putzfrau:

  • Genau überlegen, für welche Arbeiten man eine Putzfrau braucht.
  • Sich selber im Klaren darüber sein, dass man der Chef im Hause bleibt, auch wenn jemand Fremdes in die Wohnung kommt.
  • Keine Putzfrau schwarz anstellen.

Redaktion: Mark Schindler