Sonnencreme, Mücken- und Zeckenschutz: In welcher Reihenfolge?

Medizin

Sonnencreme, Mücken- und Zeckenschutz, mit diesen drei Flaschen vor sich kommt man schnell ins Grübeln: Welchen Schutz trage ich zuerst auf? Wir klären: Als erstes kommt der Sonnenschutz auf die Haut, sagt Christoph Schlapbach, Professor für Dermatologie am Inselspital Bern.

Frau sprayt Mückenspray ein
Bildlegende: Mücikenspray zieht nicht in die Haut ein. Imago
  • Sonnencreme auftragen, 15 bis 20 Minuten warten, dann Mücken- und Zeckenschutz auftragen.
  • Sonnencreme zieht in die Haut ein, Mücken- und Zeckenschutz nicht. Mücken- und Zeckenschutz sind wasserlöslich und müssen nach spätestens 5 Stunden erneuert werden. Sonnenschutz auch, sofern man nicht einen langanhaltenden Schutz eingeschmiert hat.
  • Der beste Zeckenschutz sind immer noch hohe Schuhe, lange Socken und lange Hosen. Allenfalls Hosen in die Socken stecken für den Wald- oder Wiesenspaziergang.
  • Mückenschutz ist heute häufig zugleich Zeckenschutz. Kombiprodukte enthalten DEET, ein chemisches Insektenabwehrmittel, welches auch ein Nervengift ist. Leider ist nur DEET wirklich wirksam gegen Zecken.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Regula Zehnder