Teppich, Wasserhahn, Kühlschrank und Co.: Wann darf ich als Mieter Ersatz fordern?

Ein fleckiger Teppich, ein rissiger Linoleum, ein alter Wasserhahn oder abgenutzte Tapeten: Viele Mieter möchten gerne, dass ihnen der Vermieter die Mängel in der Wohnung behebt. Doch viele wissen nicht um ihre Rechte. Für welche Mängel muss der Mieter, für welche der Vermieter aufkommen?

Welche Lebensdauer gilt für welches Inventar? Und was, wenn der Vermieter dem Mieter nicht entgegen kommt, obwohl sich dieser im Recht wähnt? Ein Wohnungs- und Geschäftsübergabeexperte gibt Auskunft.

Moderation: Joelle Beeler, Redaktion: Christine Schulthess