Tipps für Weinreisen in der Schweiz

Chandra Kurt zählt zu den bekanntesten Schweizer Weinautorinnen. Sie hat einen neuen Weinreiseführer «Schweiz und Bodensee» verfasst und kennt viele Geheimtipps.

Spricht man vom Schweizer Wein, fällt schnell der Begriff Bündner Herrschaft. Das Weingebiet wird wegen seines Pinot noir als «Burgund der Schweiz» bezeichnet. Im Wallis findet man in den höchsten Weinbergen Europas noch uralte Rebsorten, die es nur dort gibt.

Auch anderswo in der deutschsprachigen Schweiz wachsen in spektakulären Landschaften Weine, die immer mehr aus dem Schatten ihrer französischen Nachbarn heraustreten.

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Christine Schulthess