Unseriöse Spendensammler erkennen

Jetzt im der hektischen Vorweihnachtszeit trifft man sie überall an: Menschen, die für einen guten Zweck Spenden sammeln. Der «Ratgeber» verrät, wie man erkennt, ob man in eine gute Sache investiert.

Spendensammler auf der Strasse.
Bildlegende: In der Weihnachtszeit überall: Auf der Strasse sammeln Hilfswerke Geld. Screenshot/ SRF

«Haben Sie einen Moment Zeit?» Hartnäckig halten Spendensammler Passanten an hoch frequentierten Strassen und Einkaufszonen an. Schülerinnen und Schüler sammeln mit ihren Kartonboxen Geld für diverse Hilfsorganisationen.


Doch nicht immer ist man sich sicher, ob das Geld auch wirklich dort ankommt, wo es hin gehört. Martina Ziegerer von der Schweizerischen Zertifizierungsstelle für gemeinnützige Spenden. (ZEWO) sagt wie man erkennen kann, ob die Spendenaktion seriös ist.

Wenn folgende Fragen beantwortet werden können, kann man sicher sein:
• Hat die Spendenaktion eine Sammelbewilligung?
• Kann sich der Spendensammler ausweisen?
• Genügend Informationen über die Organisation einholen

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Pascale Folke