Verbindlichkeit der Patientenverfügung für den Arzt

Wenn sich ein behandelnder Arzt nicht an eine gültige Patientenverfügung hält, macht er sich strafbar. Der Patient hat immer - ist er urteilsfähig - die Hoheit über sein Leben, nicht der Arzt.

Ein Rat vorweg: Besprechen Sie den Inhalt der Patientenverfügung mit Ihrem Arzt.

Weitere Themen in dieser Sendung:

  • Wann eine Patientenverfügung zum Einsatz kommt
  • Was, wenn Ärzte entgegen der Patientenverordnung handeln
  • Was, wenn keine Patientenverfügung vorliegt

Autor/in: Dr.med. Philipp Tschopp, Moderation: Riccarda Simonett, Redaktion: Brigitt Flüeler