Wann ist der Mann impotent?

Seit es Viagra gibt, ist es salonfähig geworden, über Impotenz zu sprechen. «Früher war dieses Thema tabu», weiss Ratgeberarzt Felix Huber aus den Gesprächen in seiner Sprechstunde.

Im Ratgeber Gsundheit geht er unter anderem auf die Ursachen von Potenzschwäche ein. Am häufigsten sind es Stress, Erwartungsdruck und Übermüdung, kurz: unsere Lebensumstände. Gerade im Alter ist ein gewisser Reizverlust normal.

Wie soll man Potenzschwäche am besten begegnen und wann ist es sinnvoll, Potenzmittel einzusetzen?

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Christine Schulthess/Karin Frei