Was blüht denn da Schönes?

Ein gemütlicher Spaziergang durch eine Schweizer Auenwiese: Links und rechts blüht und spriesst in diesen Tagen allerlei Schönes und Farbiges empor. Doch wie heisst schon wieder dieses zart-violette Blümchen am Wegrand? Wir helfen Ihnen, Pflanzen zu bestimmen.

Die Pflanzenwelt ist riesig: Gegen eine halbe Million Arten werden unterschieden.
Bildlegende: Die Pflanzenwelt ist riesig: Gegen eine halbe Million Arten werden unterschieden. SRF/S. Schmid

Pflanzenbestimmung will gelernt sein: Ob zum Aufspüren von Heilpflanzen oder einfach, um die einheimische Blütenpracht zu kennen. Dafür gibt es diverse Hilfsmittel.

Wer Pflanzen, Gräser und Kräuter gerne anhand eines Buches bestimmt, hat die Qual der Wahl: Unzählige Bestimmungsbücher helfen bei der Suche nach der richtigen Pflanzenart.

Neben Büchern helfen neu auch mobile Lösungen bei der Pflanzenbestimmung: Die «Flora Helvetica» erscheint im Sommer 2012 als App für Smartphones und Tablets. Bereits erhältlich ist eine App zur Suche nach Heilpflanzen, bei dem man die Fundorte speichern kann. Weitere Unterstützung bieten auch Bestimmungsseiten im Internet.

Moderation: Riccarda Simonett, Redaktion: Samuel Schmid