Was die Katzenmutter braucht

So süss sie sind, die jungen Kätzchen - für den Körper der säugenden Kätzin sind sie eine Herausforderung. Ihr Energiebedarf ist in dieser Zeit bis zu viermal grösser. Der Futternapf muss darum stets gut gefüllt sein!

Wichtig ist laut Tierärztin Myriam Schärz, ein qualitativ hochwertiges Futter zu geben. Empfehlenswert ist Welpenfutter für Katzen: «Es hat einen besonders hohen Energiegehalt, so dass die Katzenmutter ihren Bedarf leichter decken kann», sagt die Fachfrau.

Es dreht sich in diesem Ratgeber alles um die Katzenmutter:
- Darf die säugende Kätzin aus dem Haus?
- Hat die Katze genug Milch?
- Wie erkenne ich eine Entzündung der Milchdrüsen?

Moderation: Yvonne Dünser, Redaktion: Doris Rothen