Was Katzen im Winter brauchen

Wie wir Zweibeiner, so können auch unsere samtpfotigen Vierbeiner im Winter Schnupfen bekommen oder unter trockener Zimmerluft leiden. Und wie wir, legen auch sie schnell mal an Gewicht zu beim Faulenzen in der Stube.

Gegen die Kälte hilft den Katzen ihr Winterfell mit der dichten Unterwolle. «Trotzdem ist es wichtig, dass eine Katze jederzeit wieder ins Haus kommen kann oder zumindest einen Unterschlupf an einem geschützten Ort hat», sagt Tierärztin Myriam Schärz.

Weitere Themen im Beitrag:

• Kalorien reduzieren und Trinken fördern
• Katzenpfoten und salziger Schneematsch
• Luftbefeuchter und Verbrennungsgefahr

Moderation: Yvonne Dünser, Redaktion: Doris Rothen