Was tun bei Verdacht auf EHEC?

Das EHEC-Bakterium breitet sich in Europa weiter aus. Der Erreger ist hoch ansteckend: Weniger als 100 EHEC-Keime reichen aus, um einen Menschen zu infizieren. Welches sind die Symptome und wann soll man den Arzt aufsuchen?

«Ratgeber»-Arzt Felix Huber erklärt, warum die Bakterien gefährlich sind und warum Antibiotika bei diesem Erreger nichts nützen.

Moderation: Riccarda Simonett, Redaktion: Karin Frei