Wenn die Frau das Geld nach Hause bringt

Am 60. Thronjubiläum der Queen von England war es einmal mehr ganz offensichtlich: Ihr Mann, Prinz Philippe, steht bei öffentlichen Auftritten immer in der zweiten Reihe, immer hinter seiner Frau.

Queen Elizabeth II. mit ihrem Ehemann Prinz Philip, dem Herzog von Edinburgh.
Bildlegende: Queen Elizabeth II. mit ihrem Ehemann Prinz Philip, dem Herzog von Edinburgh. Keystone

Doch es muss nicht immer gleich eine Königsfamilie sein: Auch unter «Normalos» kann es sein, dass der Mann «hinter» der Frau steht.

Sei es, dass der Mann weniger verdient, dass er einen weniger prestigeträchtigen Job hat, dass er eine weniger wichtige Stellung in der Gesellschaft hat. Was tun, damit auch eine solche Beziehung trotzdem auf sicheren Füssen steht? Wie stark beeinflusst eine stark unterschiedliche Stellung im Beruf oder in der Gesellschaft eine Beziehung? Und warum haben oft auch Frauen Mühe mit diesem «Machtgefälle»? DRS-Ratgeberpsychologin Colette Guillaumier mit Tipps.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Christine Schulthess