Wenn Kinder ältere Menschen «stören»

Eltern können ein Lied davon singen und die Kinder verstehen es nicht: Da sitzt die Familie im Bus oder Tram und plötzlich beschwert sich die ältere Dame ganz entnervt über die zu lebendigen Kinder.

Und dann ist sie wieder da, die Kluft zwischen den Generationen, wo die «Alten» kein Verständnis, und die Jungen keine Rücksicht zeigen. Warum ist das so?

Und wie könnten die Generationen diese Kluft überwinden? Eine Analyse und Tipps von der DRS-Psychologieratgeberin Bettina Ugolini.

Moderation: Joelle Beeler, Redaktion: Christine Schulthess