Wie gefährlich sind Wespen- und Hornissenstiche?

Sie kommen in Schwärmen, sind aggressiver als in vergangenen Jahren und stechen auch. Was tun, wenn man von einer Wespe oder Hornisse gestochen wurde?

In Europa sterben jährlich rund 200 Menschen an einem Bienen-oder Wespenstich, in der Schweiz enden drei bis vier solcher Stiche tödlich.

Wie gefährlich dieses Insektengift ist und was zu tun ist, wenn man gestochen wird, das erklärt Allergie-Facharzt Peter-Schmid, Leiter Dermatologie Klinik, am Unispital Zürich.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Simone Meier