Winter im Zoo

Der Winter kann vielen Zootieren kaum etwas anhaben. Auch Löwen nicht. Die kuscheln im Freien auf einer geheizten Bodenplatte und studieren nur scheinbar schläftrig ihre Umgebung.

Die Siamang-Affen brüllen sich die Seele aus dem Leib, nicht vor Kälte, sondern einfach so, um mal schnell ihr Territorium abzustecken. Wäre ihnen, die in Freiheit in den Tropen leben, zu kalt, würden sie nach Drinnen in ihren leicht beheizten Käfig hüpfen.

Den Schneeleoparden kann es nicht kalt genug sein und Schnee ist bei ihnen Programm. So aktiv sieht man sie im Sommer nie. Auch Jamila, die Dreipfotige, hinkt begeistert durchs Gehege.

Autor/in: Christine Hubacher