Wintergewürze: Muskat, Nelken, Zimt und Co.

Schnittlauch, Thymian, Oregano, Basilikum: Sie alle erinnern uns an den Sommer.

Doch welche Gewürze haben wir im Winter? Was bleibt uns da? Nur Pfeffer und Salz? Bei weitem nicht, denn auch der Winter bietet eine breite Vielfalt an Gewürzen, die nicht nur schmecken, sondern auch unserer Seele und Gesundheit gut tun.

Ein Rat vorweg: Nelken passen gut zu eher fettreichen Fleischeintöpfen wie Voressen und Gulasch. Kardamom eignet sich zum Würzen von Hülsenfrüchten.

Weitere Themen in dieser Sendung:

  • Haltbarkeit der Gewürze
  • Wirkung der Gewürze
  • Tipps für die Anwendung von Gewürzen

Autor/in: Helena Kistler, dipl. Ernährungsberaterin, Moderation: Yvonne Dünser, Redaktion: Brigitt Flüeler