Wir bauen dem Zaunkönig ein Nest

Wer den kleinen Vogel in den Garten locken möchte, kann das mit einem einfachen Nest versuchen. Der Winzling hat nämlich einen argen Nestbaustress, muss er seiner Holden doch im Frühling gleich mehrere Nester zur Auswahl bieten.

Um ein Zaunkönignest zu bauen, braucht man lange Zweige von Efeu, Hängebirke, Hängeweide, Ginster oder Halme vom Chinaschilf. Sie werden zu einer Schlinge gebogen und mit einer robusten Schnur aus Naturfaser an einen Stamm gebunden.

Weitere Themen:

• Wie schützt man das Nest vor Katzen
• Wie gross müssen Nest und Einflugöffnung sein
• Welche Gärten bevorzugt der Zaunkönig

Redaktion: Doris Rothen