Der schwarze Cadillac

Staffel 1, Folge 4

Video «Der schwarze Cadillac» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Mickey macht eine Reise in seine Vergangenheit: Er besucht seine Ex Claudette und wird dabei sowohl von Agent Miller als auch von Avi beschattet. Ray muss mit Abby und den Kindern zum Tag der offenen Tür an einer Eliteschule. Es wird rasch klar, dass die Donovans dort nicht erwünscht sind.

Mickey ist mit Bunchy und Daryll nach Palm Springs unterwegs, um seine Ex-Freundin Claudette, Darylls Mutter, zu besuchen. Während Mickey und Claudette alte Erinnerungen austauschen, ist ihr neuer Mann Alan alles andere als erfreut vom unerwarteten Besuch. Mickey Ausflug bleibt nicht unbemerkt: Avi beschattet ihn ebenso wie Agent Van Miller, der ihn nach wie vor zur Kooperation zwingen will, um Ray dranzukriegen.

Abby besteht darauf, dass Ray mit ihr, Bridget und Conor den Tag der offenen Tür einer teuren Eliteprivatschule besucht. Während Ray dort ständig von geschäftlichen Telefonaten abgelenkt und von unzufriedenen Exklienten bedrängt wird, muss sich Conor gegen die Attacken von Stu Feldmans Sohn zur Wehr setzen. Es wird klar, dass die Donovans im Kreise der LA-Elite vollkommen fehl am Platz sind. Währenddessen hilft Potato Pie Terry, sich auf ein Date mit der Krankenpflegerin Francis vorzubereiten, denn er weiss, dass man mit einer Spaghetti-Fertigsauce keine Frau herumkriegt.