Terry Donovan

Ein Mann mit grau meliertem Haar und dunklem Pullover. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Eddie Marsan als Terry Donovan. SRF/CBS Studios

Rays älterer Bruder Terry war in jüngeren Jahren ein professioneller Boxer und leidet seither an Parkinson. Er ist ein mutloser Mann, der nicht mehr viel vom Leben erwartet. Erst als die Pflegerin Frances in sein Leben tritt, scheint er wieder etwas optimistischer in die Zukunft zu blicken. Terry besitzt einen Box-Club, in dem Bunchy und sein Halbbruder Daryll häufig rumhängen und Vater Mickey immer wieder auftaucht. Ray indes versucht diesen Ort zu meiden.

Eddie Marsan

Eddie Marsan, der Rays Bruder Terry spielt, stammt aus einer Londoner Arbeiterfamilie. Er machte eine Drucker-Lehre bevor er mit zwanzig Jahren eine Schauspielausbildung begann. Seither hat er für unzählige renommierte Regisseure wie Martin Scorsese, Michael Mann, Steven Spielberg, Terrence Malick oder Woody Allen vor der Kamera gestanden und drei Filme mit Mike Leigh gedreht. Für seine Auftritte in Leighs «Vera Drake» und «Happy Go Lucky» erhielt er mehrere Preise.