Architektur als geistige und handwerkliche Arbeit

  • Dienstag, 20. Oktober 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 20. Oktober 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 20. Oktober 2009, 22:06 Uhr, DRS 2

Wenn der Architekt Hans-Jörg Ruch ein marodes Engadinerhaus auf Vordermann bringt, dringt er zuerst einmal tief ein in die Geschichte des Hauses, um dann klar und markant eingreifen zu können. Eine handwerkliche und gleichzeitig geistige Arbeit, die der Architekt seit über 20 Jahren betreibt.

Mit seinem Neubau für das Hotel Saratz in Pontresina hat sich Hans-Jörg Ruch auf dem nationalen Parkett einen Namen gemacht. Karin Salm hat den Architekten in St. Moritz besucht.