Auf der Suche nach dem Wesen der Zeit

  • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 22:06 Uhr, DRS 2

Was ist Zeit? Der Kanadaschweizer Peter Mettler spürt in seinem Filmessay «The End Of Time» dieser Frage nach. Ein Gespräch über das Wesen der Zeit und den Versuch, die Zeit auf Zelluloid zu bannen.

Vulkan auf Hawaii, Filmbild aus «The End of Time».
Bildlegende: Vulkan auf Hawaii, Filmbild aus «The End of Time».

Der schweizerisch-kanadische Regisseur Peter Mettler hat eine ganz eigene Filmsprache. Sein neuester Film «The End Of Time» ist eine filmische Reise um die Welt, bei der Peter Mettler versucht, dem Wesen der Zeit auf die Spur zu kommen. «Was ist Zeit? Eine Wirklichkeit? Eine Illusion? Ein Konzept?» sind die Fragen, die er mit seinem Filmessay zu beantworten sucht.

In all seinen Filmen spürt Mettler dem Unfassbaren nach. 2002 reiste er auf der Suche nach Transzendenz und Spiritualität mit seiner Kamera um die Welt und drehte den Film «Gambling, Gods and LSD» und seine Dokumentation von 1994 über eine Reise in den hohen Norden, um das Nordlicht zu filmen, war auch eine Reflexion über das sichtbare Unsichtbare.

Autor/in: Brigitte Häring