«Avé» - ein bulgarischer Roadmovie

  • Dienstag, 10. April 2012, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 10. April 2012, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 10. April 2012, 22:06 Uhr, DRS 2

Das rumänische Kino war die cinéphile Wundertüte der letzten Jahre. Aber Bulgarien? Jemand muss ja mal anfangen, hat sich der Künstler Konstantin Bojanov gesagt, und mit «Avé» zwei junge Menschen auf die Reise geschickt.

Zwei verloren wirkende junge Seelen unterwegs in ihrer bulgarischen Heimat.
Bildlegende: Zwei verloren wirkende junge Seelen unterwegs in ihrer bulgarischen Heimat.

Nun sind der wahrheitssüchtige Kunststudent Kamen und die eben so schöne wie schamlos fantasiebegabte Avé per Autostop unterwegs zu einer Beerdigung. Wie stehen seine Figuren zu seiner eigenen Biografie? Was hat das Ganze mit dem Bulgarien von heute zu tun?

«The Funeral - A Love Story» war Bojanovs Wunschtitel. Warum er dann auf «Avé» kam, ist eine Geschichte für sich.

Moderation: Michael Sennhauser