Besser spät als nie: «Die Geiseln» auf Deutsch

  • Mittwoch, 16. Februar 2011, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 16. Februar 2011, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 16. Februar 2011, 22:06 Uhr, DRS 2

Fast sechzig Jahre hat es gedauert, bis eines der wichtigsten Bücher aus der italienischen Schweiz den Weg über den Gotthard gefunden hat: «Die Geiseln» des Romanistikprofessors und Erzählers Muralto Giovanni Bonalumi.

«Die Geiseln», ein autobiografisch fundierter, stilistisch dem Neorealismus verpflichteter Internatsroman, ist die Geschichte eines Jungen, der zehnjährig seinen Vater verliert und dann zehn Jahre in einem drakonisch geführten Priesterseminar Höhen und Tiefen erlebt, ehe er den Ausbruch aus der klerikalen Enge wagt.

Der in St. Gallen lehrende Romanist Renato Martinoni stellt Autor und Werk im Gespräch mit Hans Ulrich Probst vor.

Redaktion: Hans Ulrich Probst