Bissig, komisch - fulminant: Neue Romane von Mohammed Hanif und Indra Sinha

Heisse Eisen, angepackt in fulminanten Neuerscheinungen aus Pakistan und Grossbritannien: Der 47jährige Pakistaner Mohamed Hanif liefert mit «Alice Bhattis Himmelfahrt» eine bitterböse Satire auf die Konflikte zwischen Christen und Muslimen in seinem Land.

 

Der 60jährige Indra Sinha, Brite mit indischen Wurzeln, seziert in «Menschentier» nicht minder bissig und komisch die Langzeitfolgen der Giftgaskatastrophe von Bhopal und die noch immer nicht behobenen Missstände, die dieser Katastrophe Vorschub leisteten.

Jennifer Khakshouri und Esther Schneider diskutieren über die beiden Neuerscheinungen.

Redaktion: Franziska Hirsbrunner