Cesare Pavese zum 100. Geburtstag

  • Dienstag, 9. September 2008, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. September 2008, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. September 2008, 22:06 Uhr, DRS 2

Er gilt als einer der Begründer der modernen italienischen Literatur, als Symbol auch seiner Generation: Cesare Pavese, der am 9. September 1908 im Piemont geboren wurde.

Pavese war ein überzeugter Antifaschist und Widerstandskämpfer. Nach dem Zweiten Weltkrieg trat er dem Partito Comunista bei und wurde mit seinen Erzählungen und Kurzromanen stilbildend für die italienische Nachkriegsliteratur.

Die bekannte Übersetzerin Maja Pflug hat jetzt Paveses verblüffend modern wirkenden Roman «Die einsamen Frauen» neu ins Deutsche gebracht.

Autor/in: Hans Ulrich Probst