Chronist und Kunstvermittler: der Fotograf Ernst Scheidegger

Der Fotograf Ernst Scheidegger hat ein Buch veröffentlicht, das über 50 Jahre in einer Schublade schlummerte: «Chandigarh 1956». Scheidegger dokumentiert darin, wie Le Corbusier mit seinem Büro den Masterplan und die Regierungsgebäude für die indische Stadt Chandigarh realisierte.

Der Fotograf Ernst Scheidegger ist ein «Hans Dampf in allen Gassen»: In den 1950er-Jahren war er für die Fotoagentur Magnum in Indien und der arabischen Welt unterwegs. Er war aber auch Filmer, Galerist, Verleger und Bildredaktor bei der Neuen Zürcher Zeitung.

Ein Besuch bei Ernst Scheidegger in seiner Wohnung in Zürich.

Buchtipp:

Ernst Scheidegger: Chandigarh 1956 - Le Corbusier, Pierre Jeanneret, Jane B. Drew, E. Maxwell Fry. Verlag Scheidegger & Spiess, 2010.

Autor/in: Karin Salm