Das Herz der Leopardenkinder - ein starkes Romandebüt

  • Dienstag, 28. Oktober 2008, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 28. Oktober 2008, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 28. Oktober 2008, 22:06 Uhr, DRS 2

Wilfried N'Sondé erhielt für seinen Erstlingsroman «Das Herz der Leopardenkinder» gleich mehrere Auszeichnung.

In diesem intensiven, hochpoetischen Buch hält ein junger afrikanischer Immigrant in einer Gefängniszelle Rückschau auf sein durch einen katastrophalen Fehlschlag gefährdetes junges Leben zwischen Tradition, Niemandsland im Pariser Gürtel und einer leidenschaftlichen Liebe.

Wilfried N'Sondé, 1968 in Brazzaville geboren, kam mit fünf Jahren in die Region Paris. Nach einem Politologie-Studium an der Sorbonne zog er Anfang der 90er-Jahre nach Berlin, wo er als Musiker, Chansonnier und Sozialbetreuer mit Jugendlichen arbeitete.

Autor/in: Hans Ulrich Probst