Das Leben als Balance-Akt zwischen zwei Welten

  • Dienstag, 24. April 2012, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 24. April 2012, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 24. April 2012, 22:06 Uhr, DRS 2

Das Leben als Würfelspiel, das Leben als Balance-Akt zwischen zwei Welten: In ihren Romanen «Die undankbare Fremde» und «Fliegen, bis es schneit» loten Andreas Neeser und Irena Brežná Lebensentwürfe aus.

Bei Irena Brežná ist es eine 18-Jährige, mit ihren Eltern aus der Tschechoslowakei in die Schweiz geflüchtet, die in der neuen Heimat vorerst alles blöd findet und vehement ihr «Recht auf Fremdheit» einfordert. Bei Andreas Neeser gerät ein junges Ehepaar unter Druck, als die Frau die Avancen eines Stalkers zum Anlass nimmt, ihr Leben zu überdenken.

Hans-Ulrich Probst und Felix Schneider diskutieren die beiden Neuerscheinungen mit Franziska Hirsbrunner.

Autor/in: Franziska Hirsbrunner