Das verflixte zweite Buch von Ann Cotten

  • Donnerstag, 13. Januar 2011, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 13. Januar 2011, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 13. Januar 2011, 22:06 Uhr, DRS 2

Die Kritiken überschlugen sich vor Lob, als Ann Cotten mit 25 Jahren ihren Gedichtband «Fremdwörterbuchsonette» veröffentlichte. Es fielen Begriffe wie «literarisches Wunderkind», «stärkste Stimme ihrer Generation» und ähnliche Superlative.

Um ihr zweites Buch «Florida-Räume», das im letzten Herbst erschien, ist es jedoch merklich stiller geblieben.

Vielleicht, weil das Buch sperriger ist als ihr wortgewandter, lyrischer Erstling. Bei einem Besuch in Berlin erzählt Ann Cotten von ihren Hintergedanken zu dieser Textsammlung und davon, was sich in den letzten Jahren in ihrem Schreiben verändert hat.

Autor/in: Irene Grüter