«Demenz – das vergessene Syndrom»: Was darf man?

  • Mittwoch, 15. Januar 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 15. Januar 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 15. Januar 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Umgang mit dementen Menschen ist eine grosse ethische Herausforderung. Gefragt ist eine neue Kultur des Helfens.

Thearpie-Roboter Paro in Japan.
Bildlegende: Thearpie-Roboter Paro in Japan. Reuters

In der Schweiz leben 110'000 Menschen mit Demenz. In 50 Jahren werden es bereits dreimal mehr sein. Der Umgang mit ihnen wird zum ethischen Prüfstein der ganzen Gesellschaft.

Wie viel ist uns die Würde demenzkranker Menschen wert? Darf man in ihrer Urteilsfähigkeit eingeschränkte Menschen mit Täuschungen glücklich machen mit Pflegerobotern, virtuellen Zugsfahrten oder simulierten Unterhaltungsprogrammen? Katharina Bochsler und Eva Oertle diskutieren mit Expertinnen aus Ethik, Pflege und Klinik.

Autor/in: Katharina Bochsler, Moderation: Katharina Bochsler und Eva Oertle