Der Architekt, der das Abenteuer sucht

Der Architekt Christian Kerez zeichnet sich aus durch seine Eigenständigkeit. Er will weder Trends noch Modischem hinterher laufen. Wenn er sich mit einer Bauaufgabe beschäftigt, beginnt für ihn immer die Suche nach einem Abenteuer.

Für das Schulhaus Leutschenbach in Zürich stapelt er die 22 Klassenzimmer, Turnhalle, Mensa und Bibliothek kurzerhand aufeinander und verpackt das Ganze in eine gewagtes Stahlfachwerk und aus der langweiligsten aller Bauaufgaben, dem Doppeleinfamilienhaus, macht er ein ausgeklügeltes konstruktives Rätsel.