Der Mensch in der verstädterten Welt

  • Mittwoch, 30. September 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 30. September 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 30. September 2009, 22:06 Uhr, DRS 2

Im Zeitalter der Globalisierung sind Stadtplaner gefodert: Bald leben mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten, und viele urbane Zentren drohen, aus dem Ruder zu laufen.

Diesem Thema widmet sich der ETH-Professor Kees Christiaanse an der Internationalen Architektur-Biennale in Rotterdam.

In seiner Ausstellung «Open City - Designing Coexistence» geht Kees Christiaanse, Professor für Architektur und Urban Design an der ETH Zürich, folgenden Fragen nach: Wie lässt sich die Stadtentwicklung überhaupt steuern? Wie werden menschenwürdige Behausungen und Sicherheit garantiert? Wie können Verkehrs- und Versorgungsprobleme gelöst werden?

Serie: «Die Verstädterung der Welt» (Teil 1/3)

Autor/in: Karin Salm