Die Autorin Isabelle Flükiger zu ihrem Roman «Bestseller»

  • Mittwoch, 17. Juli 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 17. Juli 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 17. Juli 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Gast in Reflexe ist heute die 33jährige Autorin Isabelle Flükiger aus der Romandie, deren vierter Roman «Bestseller» jetzt auch auf Deutsch vorliegt eine so komische wie abgründige Geschichte aus der heutigen Wohlstandsschweiz.

Die Schriftstellerin Isabelle Flükinger.
Bildlegende: Die Schriftstellerin Isabelle Flükinger. ZVG

Mit ihrem vierten Roman «Bestseller» präsentiert sich die talentierte, in Fribourg aufgewachsene und in Bern wohnhafte junge Westschweizer Autorin Isabelle Flükiger erstmals auch der deutsprachigen Leserschaft: «Bestseller» ist ein mal aberwitzig komisch, mal hintergründig gesellschaftskritischer Roman über einen engelgleichen Hund, der das scheinbar sehr gewöhnliche Leben eines jungen Paars über den Haufen wirft und dabei von Korruption in der Schule und kulturpolitischer Ödnis ebenso wie von fremdenfeindlichen Nachbarn und hundefreundlichen Asylbewerbern erzählt.

Buchhinweis:
Isabelle Flükiger. Bestseller. Aus dem Französischen von Lydia Dimitrow. Rotpunktverlag, 2013.

Autor/in: Hans Ulrich Probst