Die Diktatur in der chilenischen Literatur (2/2)

  • Mittwoch, 11. September 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 11. September 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 11. September 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ein Schwerpunkt zu einem Land, das Geschichte gemacht hat und das vielen Menschen hierzulande gerade wegen dieser Geschichte noch nahe ist: Chile 40 Jahre nach dem Putsch.

Chile ringt noch immer mit seiner Vergangenheit unter Augusto Pinochet.
Bildlegende: Chile ringt noch immer mit seiner Vergangenheit unter Augusto Pinochet. Wikimedia

Chile ringt noch immer mit seiner Vergangenheit, noch bis vor kurzem wurde darüber gestritten, ob und unter welchen Bedingungen der Diktator Augusto Pinochet sich vor einem Gericht verantworten sollte.

Aufgefordert, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen sind aber allen voran die Schriftstellerinnen und Schriftsteller der jüngeren Generation sie stellen sich die Frage, wie sie sich erinnern sollen, und warum. Eine Reportage von Tini von Poser.

Autor/in: Tini von Poser