Die Eröffnung der 49. Solothurner Filmtage mit «Akte Grüninger»

  • Freitag, 24. Januar 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 24. Januar 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 24. Januar 2014, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der St. Galler Polizeichef Paul Grüninger gilt als Oskar Schindler der Schweiz. Alain Gsponers Spielfilm «Akte Grüninger» eröffnet die Solothurner Filmtage. Der Regisseur und sein Hauptdarsteller Stefan Kurt stellen sich im Solothurner Café Barock den Fragen von Eric Facon und Michael Sennhauser.

Stefan Kurt (r.) als Hauptmann Paul Grüninger.
Bildlegende: Stefan Kurt (r.) als Hauptmann Paul Grüninger. zVg

Das Premierenpublikum von Solothurn hat «Akte Grüninger» gesehen, die Schweiz hat einen Spielfilm-zertifizierten Helden mehr.

Wie weit muss sich die Fiktion an Fakten halten? Wie spielt man einen Mann, der den einen als Verräter galt, den anderen als Held? Was kann ein Spielfilm anders oder gar besser leisten, als die bekannten Dokumentarfilme und Bücher?

Autor/in: Michael Sennhauser