Die Geschichte des Videospiels

  • Mittwoch, 7. Dezember 2011, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 7. Dezember 2011, 10:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 7. Dezember 2011, 22:06 Uhr, DRS 2

Das Videospiel ist der Pubertät entwachsen: Seit 40 Jahren zieht es Jugendliche in seinen Bann, aber auch viele Erwachsene. Spielen ist längst eine Massenkultur. Das Game Design ist zu einer Industrie geworden, die immer mehr aus dem Schatten anderer Kultursparten - dem Film etwa - heraustritt.

Kult für die einen, Kunst für die anderen: Videospiele sind längst Erwachsen geworden.
Bildlegende: Kult für die einen, Kunst für die anderen: Videospiele sind längst Erwachsen geworden.

Nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht, sondern auch künstlerisch.

Ist das Videospiel das Leitmedium der Zukunft? Eine Ausstellung im Grand Palais in Paris, dem Herzen der französischen Hochkultur, stellt zurzeit erstmals die Geschichte des Videospiels vor. Und erhebt es selbstbewusst in den Rang von Kunst. Was steckt hinter dieser Behauptung, und wie hat sich das Videospiel gewandelt?

Kunstredaktor Sascha Renner hat Gamer und Fachleute befragt.