Die «kulturelle Streusiedlung» des Appenzell

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden hat kein kulturelles Zentrum. Hier wirken und powern die Kulturtäterinnen und Kulturbetriebe verstreut in vielen Nischen zwischen Heiden und Herisau.

Hat kulturell viel zu bieten: Appenzell Ausserrhoden
Bildlegende: Hat kulturell viel zu bieten: Appenzell Ausserrhoden keystone

Die Leiterin des Amtes für Kultur, Margrit Bürer, redet denn auch von einer «kulturellen Streusiedlung». Und genau dieses charakteristische Merkmal will sie mit dem Kulturförderkonzept erhalten und stärken. 

Die fünfte Folge unserer Reflexe-Sommerserie «Nischenpower»

Autor/in: Karin Salm