Die Landschaft der Lausitz wird neu erobert

Der Abbau von Braunkohle hat die Lausitz radikal verändert: Diese Landschaft im Osten Deutschlands wurde im grossen Mass zerstört. Mit dem Rückgang des Braunkohletagesbaus eröffnet sich eine grosse Chance zu einer Neugestaltung ganzer Landschaftsräume.

Die Internationale Bauausstellung IBA «Fürst-Pückler-Land» hat zehn Jahre lang diesen Wandlungsprozess planerisch begleitet. Karin Salm hat diese Werkstatt für neue Landschaften besucht.

e führte der Rückgang des  ausserdem zu sozialen Verwerfungen.

Autor/in: Karin Salm