«Die letzte Sau» – Erzähldebüt von Patrick Hofmann

  • Donnerstag, 15. April 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 15. April 2010, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 15. April 2010, 22:06 Uhr, DRS 2

Der deutsche Schriftsteller Patrick Hofmann erhält für seinen Romanerstling «Die letzte Sau» in Biel den Robert-Walser-Preis 2010 verliehen. Hofmann situiert seine Geschichte auf einem Bauernhof der ehemaligen DDR, der von seinen Besitzern in Kürze verlassen werden soll.

Im Rahmen einer letzten grossen Familienzusammenkunft wird die letzte Sau geschlachtet.

Daraus entsteht, wie die Jury rühmt, «ein Erzählgeflecht, das fest gefügte Grenzen im Denken und Handeln seiner Figuren auf eindrückliche Weise sprengt».

Der heute in Berlin ansässige Autor stellt sein Buch vor und liest daraus.

Autor/in: Hans Ulrich Probst