Die Tränen des Generals Dufour

  • Dienstag, 16. Juni 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 16. Juni 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 16. Juni 2009, 22:06 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 17. Juni 2009, 0:30 Uhr, DRS 2

1860 musste die Schweiz zusehen, wie die Provinz Savoyen von Sardinien-Piemont an Frankreich ging. Der ehemalige General Henri Dufour setzte sich in Paris vergeblich dafür ein, dass die nordsavoyischen Gebiete statt an Frankreich an die Schweiz übergehen würden.

Das Geschäft soll den alten General so sehr hingenommen haben, dass er nach der Unterredung mit dem französischen Kaiser geweint habe. So haben es die Zeitungen berichtet.

Hier sind wir am Ausgangspunkt einer vielschichtigen Geschichte, welche die Historikerin Rita Stöckli erzählt. Immer vom Standpunkt der Presse ausgehend schildert sie, wie dieses Ereignis vor allem innenpolitisch wichtige Debatten darüber auslöste, was die Schweiz sein sollte.

Autor/in: Martin Heule