Django Reinhardt - Vater des Gypsy-Swing

Bis in die 1960er-Jahre war Jazz ausschliesslich amerikanische Musik, die Europäer beschränkten sich darauf, zu kopieren. Mit einer Ausnahme: Django Reinhardt. Früher als irgendjemand sonst begann der Zigeunergitarrist Soli zu spielen wie die Bläser, mit Melodien aus Einzeltönen.

Und er erfand, zusammen mit dem Geiger Stéphane Grappelli, eine ganze Musikgattung, den Gypsy-Swing. Django Reinhardt würde heuer 100 Jahre alt.

Autor/in: Beat Blaser