Drei Alpenregionen – ein Alpensound?

  • Dienstag, 27. August 2013, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 27. August 2013, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 27. August 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Drei Alpenregionen ein Alpensound! Oder doch nicht? Reflexe folgt den Spuren der Neuen Volksmusik in Österreich, Bayern und der Schweiz, sucht nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden und erkennt: Die gegenseitigen Vorurteile blitzen auch in der Musik auf.

Wer hört sie, die Alpenmusik, die schon lange nicht mehr nur Alphorn oder Ländler ist?
Bildlegende: Wer hört sie, die Alpenmusik, die schon lange nicht mehr nur Alphorn oder Ländler ist? Keystone

Reflexe hat Experten und Expertinnen an einen Tisch gesetzt und will wissen: Wie klingt die zeitgenössische Volksmusik in Österreich, in der Schweiz und in Bayern? Welche Ziele haben die Musikerinnen und Musiker, wie unterscheiden sich die Performances, wo findet sie statt und wer hört sie, die Alpenmusik, die schon lange nicht mehr nur Alphorn oder Ländler ist.

Schnell zeigt sich: Österreich und Bayern haben zuhause einen regen musikalischen Austausch. Die Schweiz hingegen scheint sich abzuschotten. Die Schweiz ein introvertiertes Alpenreduit?

Autor/in: Mariel Kreis