Ein Filmgespräch über «Dead Fucking Last»

  • Donnerstag, 27. Dezember 2012, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 27. Dezember 2012, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 27. Dezember 2012, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Jahrelang lief alles rund für die Jungs von der Zürcher Velokurier-Genossenschaft. Bis die Konkurrenz der Girls-Messenger auftauchte. Jetzt sind die behäbig gewordenen Mittvierziger plötzlich die Allerletzten, die «Dead Fucking Last». Ein Filmgespräch.

Velokuriere in ihren besten (?) Jahren: Mike Müller, Michael Neuenschwander und Markus Merz (v.l.).
Bildlegende: Velokuriere in ihren besten (?) Jahren: Mike Müller, Michael Neuenschwander und Markus Merz (v.l.). Filmcoopi Zürich

Das Thema der neuen Schweizer Kinokomödie ist originell: Wie geht man damit um, wenn die eigenen Ideale in die Jahre gekommen sind?

FIlmredaktor Michael Sennhauser unterhält sich mit Regisseur Walter Feistle, Drehbuchautor Uwe Lützen und Hauptdarsteller Michael Neuenschwander über die bewegten 80er, genossenschaftliches Filmemachen und Nacktbaden in Aare, Reuss und Limmat.