Ein Winkelried des 20. Jahrhunderts

  • Mittwoch, 11. Februar 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 11. Februar 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 11. Februar 2009, 22:06 Uhr, DRS 2

Der Fussballer Genia Walacek war nach der Weltmeisterschaft 1938 ein Nationalheld. Mit seinem Tor konnte die Schweiz die Mannschaft des Deutschen Reichs bezwingen. Der Tessiner Autor Giovanni Orelli schrieb einen gradiosen Roman darüber, der endlich auch auf deutsch erschienen ist.

Orelli versammelt in seinem Buch «Walaceks Traum» um Walacek eine ganze Reihe anderer Berühmtheiten, die miteinander disputieren: Gottfried Keller taucht auf, aber auch van Gogh oder Paul Klee.

17 Jahre nach Erscheinen dieses einzigartigen, politischen Romans liegt jetzt die deutsche Übersetzung von Maja Pflug vor. Giovanni Orelli spricht über sein ironisch-liebevolles Stück Schweizergeschichte.