Eine Begegnung mit Eugene Drucker

Der Geiger Eugene Drucker, Gründungsmitglied des weltberühmten Emerson String Quartet, hat deutsche Wurzeln: Sein Vater musste einst vor den Nationalsozialisten in die USA fliehen.

Über die Erlebnisse des Vaters hat Drucker vor drei Jahren einen autobiografischen Roman geschrieben: «The Savior».

Nun erscheint der Roman in der Übersetzung als «Wintersonate». Eine Begegnung mit dem Musiker, der nun auch zum Romancier geworden ist.