Ernst und ironisch: Ulrike Draesners neuer Roman

  • Dienstag, 27. April 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 27. April 2010, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 27. April 2010, 22:06 Uhr, DRS 2

Eindringliche Lyrik und sprachmächtige Prosa - die deutsche Autorin Ulrike Draesner beherrscht beides.

In ihrem dritten Roman «Vorliebe» verhandelt sie das alte Thema von der Dreierkiste: Beziehungen übers Kreuz, vor dem Hintergrund einer multikulturellen Ehe und einer wiederaufflammenden Jugendbeziehung.

Die Erzählung der 47-jährigen Autorin ist ernst und ironisch zugleich, zuweilen fast experimentell - und dann wieder handfest realistisch. Kurz: Der Roman ist ein ambitioniertes Projekt.

Ulrike Draesner gibt Hans Ulrich Probst Auskunft und liest Auszüge aus dem Roman.

Buchtipp:

Ulrike Draesner. «Vorliebe.» Luchterhand, 2010.

Autor/in: Hans Ulrich Probst