Galerist Bruno Bischofberger über Jean-Michel Basquiat

Coolness hatte in den 1980er-Jahren einen Namen: Jean-Michel Basquiat. Ein Graffiti-Künstler, der die New Yorker Kunstwelt mit seiner Malerei elektrifizierte. Basquiat war zu Lebzeiten oft in der Schweiz, dank seinem einflussreichen Galeristen, Sammler und Freund Bruno Bischofberger.

Jean-Michel Basquiat
Bildlegende: Jean-Michel Basquiat wurde am 22. Dezember 1960 in Brooklyn geboren. Keystone

Sascha Renner hat sich mit dem medienscheuen Bischofberger anlässlich der Ausstellung von Basquiats Werk in der Fondation Beyeler über den blutjung verstorbenen Künstler unterhalten.

Autor/in: Sascha Renner