Grenzenlose Zusammenarbeit in Görlitz-Zgorzelec

  • Dienstag, 24. August 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 24. August 2010, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 24. August 2010, 22:06 Uhr, DRS 2

Was vor dem Zweiten Weltkrieg eine Einheit war und nach 1945 getrennt wurde, wächst erst jetzt allmählich wieder zusammen: Die alte Barockstadt Görlitz und die junge Schwestergemeinde Zgorzelec.

Hier an der Lausitzer Neisse begegnen sich Deutsche und Polen als Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union. Oft sind sie sich noch fremd, zu leidvoll war die Geschichte der Stadt. Aber die Zahl gemischter Ehen nimmt zu, und der Willen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Bildung, beim Verkehr und der Stadtplanung wird stärker.

Remi Bütler spricht mit dem Fotografen und Publizisten Michael Guggenheimer über die zwei Geschwister, die Rücken an Rücken lebten und wieder an eine gemeinsame Zukunft als europäische Brückenstadt glauben.

Autor/in: Remi Bütler