Gumbrecht über den Mythos USA

  • Donnerstag, 10. Juni 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 10. Juni 2010, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 10. Juni 2010, 22:06 Uhr, DRS 2

Hans Ulrich Gumbrecht, Literaturwissenschaftler und Romanist, lebt seit über 20 Jahren an der amerikanischen Westküste. Jetzt veröffentlicht er eine Sammlung von Essays über den Mythos USA: «California Graffiti - Bilder vom westlichen Ende der Welt».

Gumbrecht lehrt als Professor an der kalifornischen Eliteuniversität Stanford. Er ist kein engstirniger Fachgelehrter, sondern ein quirliger Geist, der schon früh die Öffnung seines Faches betrieben hat.

Er mischt sich in Debatten ein und schreibt regelmässig über seine kalifornische Wahlheimat schreibt. Seit zehn Jahren ist Gumbrecht auch amerikanischer Staatsbürger.

Autor/in: Barbara Basting