Gustave Courbet in Paris

Gustave Courbet, der französische Maler, wird erstmals seit dreissig Jahren wieder in einer grossen Ausstellung im Grand Palais in Paris gezeigt. Seine realistischen Gemälde haben nichts von ihrer Direktheit und Provokation verloren.

«Reflexe» spricht mit Serge Lemoine, Direktor des Musée d'Orsay, und der Ausstellungskuratorin Laurence des Cars.